Den Sinn für das Eigene (wieder-)entdecken

Unter Eigensinn verstehe ich einen Sinn für das Eigene ein Gespür für eigene Wünsche, Bedürfnisse, Interessen, die Wahrnehmung des (Ur-)Eigenen und damit auch Besonderen an sich selbst. Dieses Eigene zu kennen, zu respektieren und zu leben bedeutet für mich, würdevoll mit sich selbst umgehen.

Würde und Eigensinn – eng miteinander verbunden und gar nicht egoistisch

Eigensinn = Egoismus? Sicher nicht. Egoismus wird auf Kosten anderer durchgesetzt. Die eigene Person wird über andere gestellt und Meinungen und Aktionen ohne Rücksicht als einzig wahrer Weg bestimmt. Das hat nichts mit Eigensinn zu tun.

Wer seinen Eigensinn entdeckt und leben darf, wird ihn auch bei anderen Menschen entdecken, schätzen und achten. Eigene Bedürfnisse zu artikulieren und dafür einzutreten erfolgt auf dem Boden von Respekt und wechselseitiger Anerkennung. Dass heißt nicht, dass es keine Konflikte und Auseinandersetzungen gibt, aber diese finden mit Würde und auf Augenhöhe statt.

In meinen Seminaren und Sitzungen unterstütze ich Sie mit Hilfe der Kreativen Leibtherapie dabei, das Eigene (wieder-)zu entdecken, zu formulieren und zu leben.

Eigensinn wagen bedeutet:

  • eigene Wünsche und Bedürfnisse erkennen, formulieren und leben,
  • würdevoll mit sich selbst umgehen,
  • den Eigensinn anderer anerkennen,
  • würdevoll mit den Eigenheiten anderer umgehen.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.